Stolzes Ergebnis bei der Sammlung für die Kriegsgräber

Bei der  Haus- und Straßensammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge unter dem Motto "Versöhnung über den Gräbern - Arbeit für den Frieden"  wurde das Ergebnis des Vorjahres nochmals übertroffen. Insgesamt  brachte die Sammlung in Karbach das stolze Ergebnis von 554,00  Euro zusammen.. Ich möchte mich daher im Namen des Volksbundes Deutsche Kriegsgräber bei allen Karbacher Bürgern für die große Spendenbereitschaft bedanken. Ebenso möchte ich mich aber auch ganz besonders bei den jugendlichen Sammlern herzlich bedanken. Ohne Euren Einsatz gäbe es das stolze  Sammelergebnis von 554,00 Euro nicht.

Michael Bender Ortsbürgermeister und Sammlungsleiter  

Neuanstrich des Zaunes an der St. Anna Kirche

Weihnachtsbaum an der St. Anna Kirche

Anlässlich des Umwelttages 2015 der Gemeinde Karbach wurde der abgängige Jägerzaun an der St. Anna Kirche abmontiert und eine neue Zaunanlage errichtet. Nunmehr haben Konrad Rissel und die Mitglieder der Karbacher Wanderfreunde Helmut Mallmann, Helmut Karbach, Horst Bender und Heinz Heidtmann die Zaunanlage ein weiteres Mal gestrichen und damit rechtzeitig vor der nassen und kalten Jahreszeit die Zaunanlage Wetter- und Winterfest gemacht. Im Namen der gesamten Bürgerschaft möchte ich mich für dieses nicht selbstverständliche Engagement für unsere Heimatgemeinde herzlich bedanken. Ebenso bedanke ich mich bereits im Vorfeld bei Sabine und Matthias Retz für die alljährliche Bereitstellung des großen Weihnachtsbaumes für die Aufstellung an unserer St. Anna Kirche. Auch hierfür im Namen der gesamten Dorfgemeinschaft ein herzliches Dankeschön.

Euer Michael Bender, Ortsbürgermeister

Vorankündigung Treibjagd

Voraussichtlich findet am Samstag, 10.12.2016, im Jagdbezirk Karbach eine Treibjagd statt. Im Interesse der eigenen Sicherheit werden Spaziergänger und Brennholzwerber gebeten, an diesem Tag den Jagdbezirk zu meiden bzw. das Treiben weiträumig zu umgehen. Bitte folgen Sie den Warnhinweisen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Michael Bender, Ortsbürgermeister

Neue Bilder vom Umbau Kita/Gemeindehaus

Weitere Bilder vom Umbau Kita / Gemeindehaus. Notausgang, Neue Decken im Kindergarten usw.  (Siehe Menü: Bilder --> Kita-Erweiterung)

Die Heinzelmännchen vom Musikverein waren aktiv

Wie allgemein bekannt, baut die Ortsgemeinde Karbach derzeit den Kindergarten in Karbach mit erheblichem finanziellem Aufwand aus. Ebenso wird das Gemeindehaus im Erdgeschoss erweitert und ein Notausgang vom Gemeindesaal errichtet. Um die finanziellen Belastungen der Ortsgemeinde zu verringern wurden zwischenzeitlich in über 370 Stunden Eigenleistungen erbracht. Nun erlebte der Gemeinderat und die Baufirmen am vergangenen Montagmorgen eine Überraschung (siehe Bild). 

Die sich selbst so genannten Heinzelmännchen des Musikvereins (wer auch immer das ist) haben im gesamten Kindergartenbereich den Baustellenabfall beseitigt, den kompletten Kindergarten geräumt und durchgefegt, so dass die anstehenden Restarbeiten ohne Verzögerungen weitergehen konnten. Im Namen des Gemeinderates sowie der gesamten Bürgerschaft möchte ich mich für dieses nicht selbstverständliche Engagement der Heinzelmännchen unseres Musikvereins (Jugend) herzlich bedanken. Allein die Idee der Eigeninitiative für die Allgemeinheit und das Gemeinwesen etwas zu tun, verdient unserer aller Respekt.

 

 

 


Euer Michael Bender
Ortsbürgermeister