Bekanntmachung der Ortsgemeinde Karbach über die

1. Einsichtnahme in den Entwurf der Haushaltssatzung für das Jahr 2019 mit dem Haushaltsplan und seinen Anlagen


2. Möglichkeit zur Einreichung von Vorschlägen
Den Entwurf der Haushaltssatzung für das Jahr 2019 mit dem Haushaltsplan und seinen Anlagen werde ich dem Ortsgemeinderat bis zum 18.01.2019 zuleiten.


1. Der Entwurf der Haushaltssatzung für das Jahr 2019 liegt mit dem Haushaltsplan und seinen Anlagen während der allgemeinen Öffnungszeiten der Verbandsgemeindeverwaltung in der Verbandsgemeindeverwaltung Emmelshausen, Rathausstraße, Emmelshausen, Zimmer 307, bis zur Beschlussfassung über die Haushaltssatzung durch den Ortsgemeinderat zur Einsichtnahme aus.


2. Die Einwohnerinnen und Einwohner von Karbach haben die Möglichkeit, innerhalb von 14 Tagen ab dieser Bekanntmachung bei der Verbandsgemeindeverwaltung, Rathausstraße 1, 56281 Emmelshausen, Vorschläge zum Entwurf der Haushaltssatzung für das Jahr 2019 mit dem Haushaltsplan und seinen Anlagen, einzureichen. Die Vorschläge sind schriftlich an die Verbandsgemeindeverwaltung oder an Ortsbürgermeister Michael Bender, oder elektronisch an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einzureichen. Der Ortsgemeinderat wird rechtzeitig vor seinem Beschluss über die Haushaltssatzung über die innerhalb dieser Frist eingegangenen Vorschläge in öffentlicher Sitzung beraten und entscheiden.


Karbach, 10.01.2019
Michael  Bender, Ortsbürgermeister

Einwohnerinformation über die Sitzung des Gemeinderats Karbach vom 10. Dezember 2018

Öffentlicher Teil


Niederschlagswasserableitung und Rückhaltung im Baugebiet „Heidchesstücker“
a) Vorstellung der Vorplanung Stauraumkanal „Im Heidchesstück“
Der Rat nahm die Vorplanung zum Regenwasserstauraumkanal zur Kenntnis.
b) Festlegung über die Art der kontrollierten Fassung der Niederschlagsabflüsse in der Straße „Zur Steinkaul“ und Zuführung zum Regenwassersystem
Die Beschlussfassung wird auf die nächste Gemeinderatssitzung vertagt.


Nichtöffentlicher Teil


Zuschussantrag
Der Rat beschloss, eine Förderung zu gewähren.

Weihnachtsbaumentsorgung

Zunächst möchte ich Ihnen und Ihren Familien für das Jahr 2019 vor allem Gesundheit, Glück und Zufriedenheit wünschen.

Um Ihnen die Entsorgung der Weihnachtsbäume zu erleichtern, steht -wie in den Vorjahren auch- auf dem Dorfplatz wieder ein Anhänger zur Ablage der Weihnachtsbäume zur Verfügung.

Die Weihnachtsbäume werden voraussichtlich bis zum 26. Januar 2019 dort gesammelt und auf den Grünschnittplatz gebracht.

Euer Michael Bender, Ortsbürgermeister

Weihnachtsfest / Jahreswechsel

Der Abreißkalender ist auch in diesem Jahr wieder ganz schnell relativ dünn geworden.

Es ist nur noch kurze Zeit, dann feiern wir Weihnachten und stehen an der Schwelle zum neuen Jahr 2019. Dies ist die Zeit der Besinnung, aber auch die Zeit, um rückblickend auf das alte Jahr zu schauen.

Dabei wird einem wieder einmal so richtig bewusst, wie viele ehrenamtliche und freiwillige Helfer nötig sind, um den "Betrieb Gemeinde" aufrecht zu erhalten.

Das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel möchte ich daher auch zum Anlass nehmen, um erneut und wieder einmal Danke zu sagen.

Danke an all die, die im Laufe des Jahres daran mitgewirkt haben, unsere Gemeinde Karbach zu verschönern und liebenswert zu gestalten, sei es durch Arbeitseinsätze am Gemeindetag, bei sonstigen Arbeitseinsätzen innerhalb unserer Gemeinde oder auch durch Sach- und Geldspenden.

Mein besonderer Dank natürlich auch wieder unseren Vereinen für Ihr vielfältiges Engagement, ohne Euch wäre unser Leben einfach „ärmer“.

Nicht zuletzt danke ich auch den Mitgliedern des Gemeinderates für die gute Zusammenarbeit und für das Mitdenken, Mitwirken und Mitarbeiten für unser Heimat, für unser Karbach.

Ich wünsche allen von Herzen erholsame und besinnliche Weihnachten, einen guten Jahreswechsel und ein friedliches, erfolgreiches neues Jahr 2019.

Leider hat das vergangene Jahr auch wieder leidvoll gezeigt, dass unser aller wichtigstes Gut die Gesundheit ist, von daher wünsche ich uns allen vor allem Gesundheit für das neue Jahr 2019.

Euer Michael Bender, Ortsbürgermeister

Stolzes Ergebnis bei der Sammlung für die Kriegsgräber

Bei der Haus- und Straßensammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge wurde in Karbach wieder ein tolles Ergebnis erzielt. Insgesamt brachte die Sammlung in Karbach das stolze Ergebnis von 492,60 Euro.

Ich möchte mich daher im Namen des Volksbundes Deutsche Kriegsgräber bei allen Karbacher Bürgern für die große Spendenbereitschaft bedanken.

Ebenso möchte ich mich aber auch ganz besonders bei den jugendlichen Sammlern herzlich bedanken.

Ohne Euren Einsatz gäbe es das stolze Sammelergebnis nicht.

Auch möchte ich mich im Namen der gesamten Dorfgemeinschaft bei Sabine und Matthias Retz für die alljährliche Bereitstellung des großen Weihnachtsbaumes für die Aufstellung an unserer St. Anna Kirche sowie bei Nina und Volker Müller für die alljährliche Bereitstellung des Weihnachtsbaumes sowie des Schmuckreisig für unseren Generation 65 + Tag ganz herzlich bedanken.

Michael Bender, Ortsbürgermeister und Sammlungsleiter