Liebe Bürgerinnen und Bürger,

seit dem 01. April 2015 ist die Verbandsgemeindeverwaltung Emmelshausen nach einer entsprechenden Aufgabenübertragung durch den Rhein-Hunsrück-Kreis für die Unterbringung von Flüchtlingen zuständig. Die hohe Zahl der Flüchtlinge stellt die zuständigen Stellen vor große Herausforderungen. Die Bereitstellung von Wohnraum ist das eine; wichtig und dringlich ist aber auch die Integration dieser Menschen in unsere Dorfgemeinschaften. Integration findet nicht in den Rathäusern oder Verwaltungen statt. Diese kann nur im Alltag durch Mitmenschen erfolgen.

Die Verbandgemeindeverwaltung Emmelshausen wird in Kürze auch in der Ortsgemeinde Karbach Flüchtlingen eine Unterkunft zur Verfügung stellen. Wir würden uns freuen, wenn auch dort – wie bereits in Gondershausen, Emmelshausen, Norath, Halsenbach, Badenhard und Hungenroth - eine ehrenamtliche Helferstruktur entstehen würde. Um Ihnen Gelegenheit zu geben, Ihre Fragen und Anregungen vorzubringen, laden wir alle Bürgerinnen und Bürger der Ortsgemeinde Karbach zu einer Informationsveranstaltung am Dienstag, 26. April 2016 um 19:00 Uhr in das Gemeindehaus in Karbach ein.

Gerne können Sie auch im Vorfeld schon Kontakt mit uns aufnehmen. Sie erreichen die zuständigen Mitarbeiter, Herr Assies und Herr Tesch in der Verbandsgemeindeverwaltung Emmelshausen, Zimmer 106 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Telefonisch ist Herr Assies unter der Rufnummer 06747/121-615, Herr Tesch unter 06747/121-90 erreichbar.

 

 

Verbandsgemeindeverwaltung Emmelshausen                 Ortsgemeinde Karbach