Am 26.05.2019 finden wieder Kommunalwahlen, bei denen u.a. auch die Mitglieder für den Gemeinderat der Ortsgemeinde Karbach gewählt werden, statt.

Maßgeblich für die bei den Kommunalwahlen zu wählenden Ratsmitglieder ist nach § 130 der Gemeindeordnung (GemO), die auf den 30. Juni 2013 nach den melderechtlichen Vorschriften unter Anwendung des landeseinheitlichen Verfahrens für das Meldewesen ermittelte Zahl der Personen, die in der Gemeinde mit Hauptwohnung gemeldet waren.

In der Gemeinde Karbach waren zu diesem Zeitpunkt 633 Einwohner mit Hauptwohnung gemeldet, so dass 12 Ratsmitglieder zu wählen sind.

Die Wahl findet in unserer Gemeinde auch in diesem Jahr wieder als Mehrheitswahl durchgeführt wird, so dass alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, die die Wählbarkeitsvoraussetzungen erfüllen in den Ortsgemeinderat gewählt werden können.

Viele Fragen sich beim Ausfüllen des Wahlzettels, wen aus dem Dorf sie wählen sollen und wer würde das Amt im Gemeinderat überhaupt übernehmen wollen.

Um den Wählerinnen und Wählern hier eine Hilfestellung geben zu können, ist beabsichtigt, eine sog. Kandidatenliste derer aufzustellen, die sich für die Mitarbeit im Gemeinderat interessieren würden. Diese Aufstellung würde dann an die Wählerinnen und Wähler im Vorfeld der Wahl verteilt werden und könnte als Hilfe dienen.

Wer also Interesse hat an einer Mitarbeit im Gemeinderat für unsere Heimatgemeinde Karbach bitte daher bis zum 29. April 2019 bei Michael Bender (06747/8307, 017632984066 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) melden.

Hinweis:

Die Liste enthält natürlich nur Vorschläge, jeder andere Karbacher Wahlberechtigte ist grundsätzlich ebenfalls wählbar, und jede/r Wahlberechtigte kann sich unabhängig von der Liste entsprechend frei entscheiden.