Dank der Finanzierung durch die Verbandsgemeinde Emmelshausen konnte auch bei uns ein Defibrillator, kurz Defi genannt, angeschafft werden. Zwischenzeitlich wurde der Defi an zentraler Stelle am Soziotherapeutischen Heim (Rheinstr. 2) angebracht.

Die Bedienung dieses Lebensretters ist bei Herzstillständen denkbar einfach. Nach dem Einschalten leitet das Gerät den Ersthelfer per Sprachanweisung durch die einzelnen Schritte bis hin zur Absetzung des lebensrettenden Elektro-Schocks am Patienten.

Es ist beabsichtigt, in Kürze in einer Schulung die Anwendung des Defibrillators zu zeigen.

Wir alle hoffen natürlich, dass der Ernstfall bei uns nicht eintritt. Sollte dies aber dennoch passieren, nehmt bitte umgehend den Defibrillator zur Hilfe.

Bitte denkt daran: Das Einzige, was man in Notfällen falsch machen kann, ist untätig zu bleiben.

Euer Michael Bender, Ortsbürgermeister