Dritter Gemeinde- und Umwelttag der Ortsgemeinde Karbach war ein toller Erfolg

Fast 70 Bürgerinnen und Bürger im Alter zwischen 7 und 81 Jahren beteiligten sich am vergangenen Samstag am dritten Gemeinde- und Umwelttag der Ortsgemeinde Karbach.

Durch diese tolle Bereitschaft etwas für die Allgemeinheit zu tun, konnten einige Maßnahmen zur Verschönerung unserer Heimatgemeinde Karbach durchgeführt und abgeschlossen werden.

Bei sehr gutem „Arbeitswetter“ konnte sowohl der Eingangsbereich des Gemeindehauses als auch der Zugang zu den neuen Toiletten und zum Backes neu gepflastert werden.

Das alte Holzhaus auf dem Spielplatz unseres Kindergartens wurde abgerissen und der Backes wurde erstmalig mit einem Ausgussbecken ausgestattet, der neue Heizraum im Gemeindehaus wurde gestrichen, sowie im Gemeindehaus das Gemeinderatszimmer, der Abstellraum, sowie die neuen Toiletten einer Grundreinigung unterzogen. Außerdem wurden noch über 50 Meter Stromkabel fachmännisch verlegt.

Auf dem Spielplatz wurde eine abgängige Stütze der Seilbahn erneuert und die Schaukel mit neuen Reifenpuffern ausgestattet. Auch wurde der Treppenaufgang zur Rutschbahn provisorisch in Stand gesetzt.

Außerdem wurde alle verzinkten Straßenleuchten im Bereich der garten- und Höhenstraße mit einem neuen Anstrich versehen. Der Aufgang zu unserem Dorfplatz von der Hauptstraße aus wurde ebenfalls wieder instandgesetzt.

Auf dem Friedhof in St. Quintin konnten darüber hinaus noch einige der abgängigen seitlichen Wegebefestigungen erneuert werden.

Als kleine Entschädigung für die geleistete Arbeit, konnten sich alle Helferinnen und Helfer am Ende des arbeitsreichen Vormittages durch einen leckerer Wildbraten mit Nudeln, Preiselbeeren und Apfelkompott sowie kühlen Getränken stärken.

 

Bei unserem Jagdpächter Gerd Würfel möchte ich mich für das gestiftete Wildbret nochmals ausdrücklich bedanken.

Auch beim Musikverein Karbach möchte ich mich ganz herzlich für die kostenlose zur Verfügungstellung der Getränke bedanken.

Mein ganz besonderer Dank gilt jedoch allen fleißigen Bürgerinnen und Bürgern sowie dem gesamten Gemeinderat für Euer tolles Engagement zum Wohle unserer Heimatgemeinde.

Ohne Eure tatkräftige Unterstützung wäre der Gemeinde- und Umwelttag nicht so erfolgreich für unser Karbach geworden.

Nochmals vielen Dank

Euer Michael Bender, Ortsbürgermeister