Wie allgemein bekannt, baut die Ortsgemeinde Karbach derzeit den Kindergarten in Karbach mit erheblichem finanziellem Aufwand aus. Ebenso wird das Gemeindehaus im Erdgeschoss erweitert und ein Notausgang vom Gemeindesaal errichtet. Um die finanziellen Belastungen der Ortsgemeinde zu verringern wurden zwischenzeitlich in über 370 Stunden Eigenleistungen erbracht. Nun erlebte der Gemeinderat und die Baufirmen am vergangenen Montagmorgen eine Überraschung (siehe Bild). 

Die sich selbst so genannten Heinzelmännchen des Musikvereins (wer auch immer das ist) haben im gesamten Kindergartenbereich den Baustellenabfall beseitigt, den kompletten Kindergarten geräumt und durchgefegt, so dass die anstehenden Restarbeiten ohne Verzögerungen weitergehen konnten. Im Namen des Gemeinderates sowie der gesamten Bürgerschaft möchte ich mich für dieses nicht selbstverständliche Engagement der Heinzelmännchen unseres Musikvereins (Jugend) herzlich bedanken. Allein die Idee der Eigeninitiative für die Allgemeinheit und das Gemeinwesen etwas zu tun, verdient unserer aller Respekt.

 

 

 


Euer Michael Bender
Ortsbürgermeister