Anlässlich des 2. Gemeinde- und Umwelttages der Ortsgemeinde Karbach überreichte der Vorsitzende des Junggesellenvereins Karbach Mathias Retzmann eine Spende in Höhe von 500 Euro an Ortsbürgermeister Michael Bender.

Die Geldspende rührt aus dem Erlös des Verkaufs von Kaffee und Kuchen anlässlich des 27. Junggesellenfestes Ende April in Karbach. Der Junggesellenverein möchte die Ortgemeinde mit dieser Spende bei den kleineren und auch größeren Maßnahmen, die in Karbach anstehen ein wenig unterstützten. Gleichzeitig bedankte sich der Vorsitzende des Junggesellenvereins auch bei der gesamten Dorfgemeinschaft für die Ertragung der während des Junggesellenfestes unumgänglichen Beeinträchtigungen.

Ortsbürgermeister Bender bedankte sich im Namen der gesamten Ortsgemeinde für diese ganz und gar nicht alltägliche Spende beim Junggesellenverein.

Michael Bender Ortsbürgermeister