Öffentlicher Teil

Entscheidung über die Annahme von Zuwendungen gem. § 94 Abs. 3 GemO
Der Ortsgemeinderat stimmte der Annahme einer Spende in Höhe von 300,00 € für die Heimatpflege zu.

Vergabepraxis gemeindliche Einrichtungen
Der Ortsgemeinderat beschloss mehrheitlich folgende Vergabepraxis zur Nutzung von Räumlichkeiten der Vereine im Gemeindehaus:
Bei öffentlichen Veranstaltungen ist keine weitere Nutzung der vorhandenen Räumlichkeit möglich (Ausnahme Kommunionfeiern und Beerdigungen).
Bei beabsichtigter Nutzung durch sonstige Personen sind die Hauptnutzer [Mieter (Vereine) und Vermieter (Gemeinde)] zunächst in dieser Reichenfolge zu fragen. Sind vom Mieter zusätzliche Arbeiten zur Nutzung der Räumlichkeiten zu verrichten, so kann dies durch Aufwandsentschädigung oder Gestellung von Helfern durch den Nutzer zwischen Mieter und Nutzer vereinbart werden.
Es ist bei diesen Veranstaltungen auf eine angemessene Teilnehmerzahl in Relation zu der Größe der Räumlichkeit zu achten.

Aufstellung eines Bebauungsplans für das Neubaugebiet „Ober dem Stielgarten“, Vergabe der Planungsleistungen für das Bebauungsplanverfahren
Der Ortsgemeinderat beschloss einstimmig, ein Ingenieurbüro mit den Planungsleistungen für die Erarbeitung des o.g. Bebauungsplans zu beauftragen.

Nichtöffentlicher Teil:

Antrag auf Zuschussgewährung
Der Ortsgemeinderat beschloss einstimmig, einen Zuschuss in Höhe von 100,00 € für die Rom-Wallfahrt der Messdiener 2018 der Kath. Pfarrgemeinschaft Vorderhunsrück zu gewähren.
 
Euer Michael Bender